Zauberwort "Prozesssteuerung"

  • automatische Verkettung von Diensten
  • auch "Service Chaining", "Ablaufsteuerung" oder "Dienste-Orchestrierung" genannt
  • Zweck: die logische Verknüpfung mehrerer GDI-Komponenten für ein Plus an Funktionalität

Das Zauberwort zur Lösung von Herrn Meiers Problem heißt "Prozesssteuerung", womit die automatische Verkettung verschiedener Dienste gemeint ist - im Englischen auch "Service Chaining" genannt. Weitere synonyme Begriffe sind "Ablaufsteuerung" und "Dienste-Orchestrierung".

Sinn und Zweck dabei ist es, mehrere GDI-Komponenten logisch miteinander zu verknüpfen, um daraus ein Plus an Funktionalität zu erhalten.